Gegen 04.00 Uhr hatte der junge Mann in der Gaststätte in der Theaterstraße zunächst an einem Spielautomaten sein Glück versucht. Als er das Gerät kurzzeitig verließ, spielte plötzlich ein anderer Gast mit dem noch bestehenden Guthaben weiter und drängelte sich quasi vor. Die beiden Männer gerieten daraufhin in Streit, der mit einem Flaschenwurf des dreisten Dränglers endete.

Der 35-Jährige erlitt eine Platzwunde an der Stirn und kam zur medizinischen Versorgung vorsorglich in ein Krankenhaus. Sein Kontrahent flüchtete unmittelbar nach dem Vorfall aus der Gaststätte. Der Verletzte konnte zunächst keine nähere Beschreibung des aggressiven Mannes abgeben, hat ihn aber offenbar schon öfter in der Gaststätte gesehen. Gegen den noch unbekannten Gast wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Flaschenwerfers geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter 0931/457-2230 zu melden.