Die junge Würzburgerin hatte bis 02.45 Uhr in einer Diskothek in der Mainaustraße gefeiert und war danach zu Fuß auf dem Heimweg. Laut der Polizeiangaben wurde die Frau in der Weißenburgstraße, als sie gerade mit ihrem Freund telefonierte, von hinten von einem Unbekannten angesprochen. Als sie nicht auf die Ansprache reagierte, stieß sie der Mann zu Boden. Nach dem Sturz entriss der ihr der Täter das Smartphone im Wert von 200 Euro und flüchtete.

Die Frau konnte sich zwar nach dem Stoß noch abstützen, erlitt jedoch Schürfwunden an Händen und Knien. Von dem flüchtigen Räuber ist nur bekannt, dass dieser dunkel gekleidet war.

Der Sachbearbeiter der Kripo setzt bei der Ermittlung des Tatverdächtigen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am Sonntagmorgen in der Weißenburgstraße verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte mit der Kripo Würzburg unter der Telefonnummer 0931/457-1732 in Verbindung setzen. pol