Dies nutzte offenbar seine Komplizin und entwendete aus dem Wagen die Handtasche samt Ausweispapieren, Schlüssel und Bargeld. Der Beuteschaden wird laut Polizei mit 160 Euro beziffert.

Die Polizeiinspektion Aschaffenburg ermittelt nun nach zwei Tatverdächtigen, die wie folgt beschrieben werden:
Der Mann sei etwa 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß, mit kräftiger Figur und schwarzen, kurz geschnittenen Haaren. Bekleidet mit einem weißen T-Shirt, einer blauen, kurzen Hose und einer Umhängetasche.

Zeugen gesucht

Die Frau wurde beschrieben als etwa 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, mit kräftiger Figur und dunklen langen Haaren. Sie war bekleidet mit einer Leopardenmusterbluse und schwarzen Leggins.

Hinweise zu den laut Polizei "augenscheinlichen Südosteuropäern" oder deren Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/8572230 entgegen.