Der 37-jährige Fahrer eines Kleintransporters war bei starkem Regen mit seinem Fahrzeug in Richtung Würzburg unterwegs, kam ins Schleudern, prallte in die Leitplanke und gegen einen Sattelzug. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von knapp 15.000 Euro, das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

Durch die Reinigungsarbeiten und der damit verbundenen Sperrung eines Fahrstreifens kam es zu einem Rückstau von etwa einem Kilometer. pol