Die WM 2018 kostenlos im Livestream bei ARD und ZDF

 

Vier Wochen Fußball in Russland: Sie wollen die WM im kostenlosen Livestream im Internet schauen? Was vor ein paar Jahren noch hart an der Grenze zur Illegalität war (möglicherweise auch ein Stückchen darüber hinaus), ist heute glücklicherweise völlig normal. Die öffentlich rechtlichen Sender ARD und ZDF bieten alle 64 Spiele der WM 2018 im kostenlosen Livestream an. So kann man die Partien gratis und legal live auf den Websites der Sender, in den Mediatheken sowie in den jeweiligen Apps von ARD und ZDF verfolgen und ist nicht mehr gezwungen, auf halblegale oder sogar illegale Quellen im Internet zuzugreifen.

Unser Tipp: Nutzen Sie keine anderen Livestream-Angebote als die offiziellen. Wer auf dubiose Angebote zurückgreift, begeht möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung und muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.


Hier geht es direkt zu den offiziellen Livestreams:
 


Tipp: Der Sport-Streamingdienst DAZN*, der gerne als das "Netflix des Sports" bezeichnet wird, zeigt jeweils 45 Minuten nach Spielende eine Zusammenfassung jeder Partie. Wer DAZN* nur für die Dauer der WM nutzen will, kann sich hierfür den kostenlosen Probemonat* sichern.


WM 2018 über TV-Apps auf Handy und Tablet schauen
 

Es gibt zahlreiche Apps für Handy und Smartphone, mit denen Sie die Spiele der WM 2018 live und kostenlos verfolgen können. Viele davon funktionieren sogar im Ausland. Zu den bekanntesten Fernseh-Apps zählen sicherlich magine tv*, zattoo und waipu tv. Bei magine tv* beispielsweise empfangen Sie ARD, ZDF und alle relevanten Privatsender in HD und können somit alle WM-Spiele verfolgen - auch aus dem Ausland. Derzeit erhalten Sie den ersten Monat bei magine tv gratis*.


Direkt zu den Apps:

Liveticker: Die "Light"-Variante des Livestreams

Ein Livestream verbraucht viel Datenvolumen. Wer verhindern will, dass ein Fußballspiel die Datenflat leersaugt, sollte auf die "Light"-Variante des Livestreams ausweichen: den sogenannten Liveticker. Im Liveticker übertragen zahlreiche Redaktionen die Ereignisse einer Partie "live" in Textform. So verpassen Sie keine Highlights, sparen aber jede Menge Datenvolumen. Ob einem diese Form der Übertragung zusagt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Praktisch ist sie allemal, beispielsweise unterwegs, im Campingurlaub oder beim Ausflug ins Grüne. Und als "stille" Alternative zu aufgeregten Moderatoren und Kommentatoren in Fernsehen, Radio und Livestream ist der Liveticker schon ziemlich entspannt.

Liveticker finden Sie beispielsweise hier:

Die WM 2018 im Free-TV schauen

ARD und ZDF haben sich die Übertragungsrechte für alle 64 Spiele der WM 2018 gesichert. Das heißt, Sie können grundsätzlich sämtliche Partien kostenlos auf dem Fernseher verfolgen. Bei der Ausstrahlung der Spiele wechseln sich ARD und ZDF ab. Das erste Spiel, bei dem Russland Saudi-Arabien mit 5:0 vom Platz fegte, wurde in der ARD übertragen. In den dritten Gruppenspielen werden jeweils zwei Partien parallel übertragen. Jeweils eine davon wird dann auf ARD One oder ZDF Info ausgestrahlt. Den kompletten Spielplan der WM 2018 finden Sie hier.

 



Free-TV auf dem Handy empfangen:magine tv*

Sport inFranken.de:Sport-News direkt per WhatsApp aufs Handy - jetzt anmelden

 

*Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit "*" gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom jeweiligen Händler oder Unternehmen. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.