Ein 11-jähriges Mädchen hat am Sonntagnachmittag in Zeuzleben einen Verkehrsunfall verursacht. Glücklicherweise wurde das Kind dabei nicht verletzt.

11-Jährige fuhr in Zeuzleben auf die Straße

Gegen 17.15 Uhr war eine 31-Jährige mit ihrem Seat Ibiza in der Straße "Oberes Tor" unterwegs. Plötzlich fuhr von rechts kommend das Kind auf die Fahrbahn und prallte dabei gegen den vorbeifahrenden Seat.

Der Schutzengel hatte anscheinend dabei seine schützende Hand über die Fahrradfahrerin gehalten, so dass sie und die Autofahrerin mit einem gehörigen Schrecken davonkamen.

Der Schaden an Auto und Fahrrad wird auf 1250 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch auf inFranken.de: Bamberg/Bayern: Polizei kontrolliert Studenten bei nächtlicher Lichterprozession