Damit war es aber nicht getan. Die angefahrene Wildsau startete einen neuen Angriff gegen einen nachfolgenden Pkw und beschädigte dabei die rechte Fahrzeugseite des Seat. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Das Wildschwein erlag nach dem zweiten Unfall seinen Verletzungen und wurde vom verständigten Jagdpächter abgeholt.