Er musste daraufhin mit Zwang zu Boden gebracht werden musste. Am Boden versuchte er noch gegen die Beamten zu treten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.