Laut Polizeiangaben kam es gegen 17.30 Uhr auf Höhe des Geschäftes Subway zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Im Laufe des Streites schlug eine weibliche Person einem 21-jährigem Studenten mit der flachen Hand ins Gesicht. Ihr männlicher Begleiter hat dem Geschädigten ebenfalls mit seiner Faust ins Gesicht geschlagen. Er wurde daraufhin mit einer blutenden Nase ins Krankenhaus abtransportiert.

Das Pärchen konnte unerkannt in der Menge verschwinden. Es liegt folgende Beschreibung von den beiden Tätern vor:

- Weiblich, etwa 18 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, schlanke Figur, blonde lange Haare, dünne Statur, trug weiße Schuhe, beiges Oberteil.

- Männlich, etwa 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, stärkere Figur, dunkle Haare mit blonden Spitzen, trug ein kariertes Hemd, hatte einen Drei-Tage-Bart und ein Piercing im Gesicht. pol