Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag eine 68-jährige Frau, die mit ihrem Opel in Richtung Gochsheim unterwegs war.

Wie die Polizei mitteilt, geriet die 68-Jährige auf die andere Fahrbahnseite und kollidierte mit dem Ford eines entgegenkommenden 22-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford noch gegen einen am Straßenrand geparkten Mercedes geschoben.

Die 68-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, der 22-Jährige und seine 21-jährige Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei der 68-Jährigen Alkoholeinfluss festgestellt, so dass sie im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Der Gesamtschaden liegt bei rund 10.000 Euro.