Gegen 14 Uhr hielt eine 78-jährige Audi-Fahrerin an der Stoppstelle zur Segnitzstraße an. Nachdem sie der Meinung war, sie könnte die Straße nun überqueren, fuhr sie los und übersah dabei aber eine von rechts kommende 43-jährige BMW-Fahrerin.

Nach dem Crash klagte die Unfallverursacherin über Brustschmerzen und wurde von einem Rettungswagen in eine Schweinfurter Klinik abtransportiert.

Beide verunfallten Pkw waren derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrtauglich waren. Deshalb mussten zwei Abschleppdienste zur Unfallstelle beordert werden.