Der Einbrecher war in der Zeit von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Einliegerwohnung in der Bauersbergstraße gelangt. Der Täter hatte die Scheibe der Terrassentüre eingeschlagen und dann im Innern nach Beute Ausschau gehalten. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen dürfte der Täter jedoch nicht fündig geworden sein.

Bislang gibt es in dem Fall keine heiße Spur. Die Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen. Der Sachbearbeiter hofft jetzt darauf, dass am Donnerstagnachmittag Zeugen eine verdächtige Person in der Bauersbergstraße aufgefallen ist. Personen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden dringend gebeten, sich unter Telefon 09721/202-1731 zu melden.