Aus bislang noch ungeklärten Gründen ist es am Dienstagabend zu einem Brand in der Heizanlage einer Biogasanlage gekommen.

Kurz nach 22:30 Uhr war eine Wartungsfirma in einer Biogasanlage im Bereich des Firstwegs im Niederwerrner Ortsteil Oberwerrn zugange. Einer der Mitarbeiter bemerkte das Feuer im Gebäude der Heizanlage, das im Bereich einer Ölwanne ausgebrochen war.

Er versuchte noch selbst, die Flammen zu bekämpfen, was allerdings nicht gelang. Er verständigte schließlich die integrierte Leitstelle, welche die Feuerwehr an den Brandort schickte.

Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Trotzdem wurden Motoren der Anlage in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.