Die Beamten wurden am Samstagabend gegen 20.15 Uhr auch gleich mit Beleidigungen empfangen. Gegen die Festnahme und Gewahrsamnahme wehrte sich die 72-Jährige massiv und musste deshalb gefesselt werden.

An der Dienststelle weigerte sie sich, aus dem Streifenfahrzeug auszusteigen und musste mit Gewalt herausgezogen und in die Zelle verbracht werden.