Laut Polizeiangaben ging ein 26-Jähriger während einer Tanzveranstaltung in der Bar "Aposto" auf die Ex-Freundin seines Bruders zu und beschimpfte sie. Als sich ein Bekannter dazwischen stellte, um den Streit zu schlichten, schlug der 26-Jährige unvermittelt ein Cocktailglas dem Schlichter ins Gesicht.

Dieser erlitt durch das zerspringende Glas erhebliche Schnittverletzungen im Gesicht. Auch die danebenstehende Ex-Freundin bekam noch einige Splitter ab. Beide mussten im Krankenhaus erstversorgt werden. Der Täter, der betrunken war, konnte zuerst flüchten, wurde jedoch im Rahmen der Fahndung gestellt. pol