Zu einem ungewöhnlichen Unfall ist es am Donnerstag, 21.12.2018, in der Herbert-Meder-Schule in Willmars (Landkreis Rhön-Grabfeld) gekommen, meldet die Polizei Mellrichstadt.

An unterfränkischer Schule: Tafel fällt auf Erzieherin und Praktikantin

Während einer Gruppenstunde des Kindergartens zog ein Vierjähriger an einer an der Wand befestigten Tafel. In Folge dessen gab die Halterung der Tafel nach und sie fiel zu Boden. Der kleine Mann konnte sich glücklicherweise in Sicherheit bringen. Die 49-jährige Erzieherin und ihre 21-jährige Praktikantin hatten allerdings weniger Glück, die Tafel ihnen auf die Füße.

Beide zogen sich jeweils Prellungen am Sprunggelenk zu. Da eine Fraktur nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden die Damen mittels eines Rettungswagens in die Kreisklinik Bad Neustadt an der Saale gebracht.

Für Aufsehen sorgte eine Vorfall vor wenigen Tagen in Oberfranken: Ein unbekannter Mann belästigte ein zehnjähriges Kind auf dem Schulweg.