Ein 32-jähriger Rollerfahrer wurde am Mittwochabend auf der Staatsstraße Geckenau einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann ein ungültiges blaues Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2009 an dem Roller angebracht hatte.

Mit eben diesem Kennzeichen hatte der Mann bereits am 8. Oktober einen Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz begangen. Die Beamten stellten sowohl das Versicherungskennzeichen, als auch den Zündschlüssel des Rollers sicher.