Der Rat beschloss, die rhythmische und stimmliche Ausbildung durch die Musikschule Münnerstadt auch für die nächsten 18 Monate den beiden ersten Schulklassen anzubieten. Grünes Licht gab es durch den Rat für die Variante II, die die besondere Schuleinheit alle zwei Wochen vorsieht. Dies kostet die Kommune 2800 Euro. Mit 5:5 Stimmen, wurde über den zusätzlichen wöchentlichen Musikunterricht abgestimmt. Somit galt dieser als abgelehnt.