Mit dem schon zur schönen Tradition gewordenen Neujahrskonzert begrüßt das Symphonische Blasorchester des Musikvereins Gartenstadt e.V. das neue Jahr bereits zum 6. Mal in seiner Heimat, dem Stadtsaal Gartenstadt.

Die 45 Musiker unter der Leitung ihrer Dirigentin Tanja Domes proben seit mehreren Wochen mit viel Engagement und Elan am anspruchsvollen aber durchaus kurzweiligen Konzertprogramm. Ein besonderer Abend wird es auch für die fünf Jungmusiker werden, die zum ersten mal bei den Großen mitspielen dürfen. Es ist sehr erfreulich zu sehen, wie diese fünf Nachwuchskräfte in kurzer Zeit über ihre Grenzen hinausgewachsen sind, und sich nahtlos in das große Orchester des Musikvereines Gartenstadt integriert haben. Bei der ein oder anderen Passage übernimmt der ein oder andere sogar schon eine kleine Führungsrolle.
Für alle ehemaligen Orchestermusiker, die aus Studiengründen Bad Neustadt verlassen mussten, ist dieses Konzert ebenfalls immer ein schöner Anlass in den Weihnachtsferien das Programm mit der aktuellen Orchesterbesetzung zu erarbeiten und sich im Heimatorchester zu Hause zu fühlen.
Das musikalische Feuerwerk startet am Samstag, 7. Januar, 18 Uhr, im Stadtsaal Gartenstadt. Einlass ist ab 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei.