Während ein Schäfer der Weidegemeinschaft Rhönschaf Arbeiten mit dem Radlader auf dem Hofgelände verrichtete, geriet dieser in Brand. Der Feuerlöscher konnte den Flammen nichts mehr entgegensetzen, sodass die Feuerwehren aus Ginolfs und Weißbach anrücken mussten.

Der Schäfer blieb bei dem Vorfall unverletzt. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Der Radlader brannte komplett aus, sodass ein Sachschaden von zirka 8000 Euro entstanden ist.