Am Mittwoch erschien ein 19-jähriger bei der Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale, um einen vom Gericht angeordneten Drogentest zu machen. Hierbei erklärte er, dass er mit dem Pkw seiner Mutter nach Bad Neustadt an der Saale gefahren ist.

Der durchgeführte Drogentest verlief positiv. Des Weiteren hatte er gerötete Augen, auffallend kleine Pupillen und zeigte sich sehr nervös. Daraufhin wurde eine Blutentnahme bei dem jungen Mann durchgeführt.

Eine richterlich angeordnete Durchsuchung des Pkw und der Wohnung des Mannes verlief negativ. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und das Ergebnis dem Amtsgericht mitgeteilt.