Am Freitag, gegen 16.00 Uhr, baute eine 49-jährige Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes in Bischofsheim einen schweren Marktschirm, der vor dem Geschäft aufgebaut war, ab. Vermutlich unterschätzte sie das Gewicht des Schirms. Dieser kippte nach vorne über und fiel einer 22-jährigen Frau auf den Kopf. Dies berichtet die Polizei.

Diese wurde dabei schwer verletzt in ein Meininger Krankenhaus geflogen. Gegen die Verursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.