In den Vormittagsstunden war der Fahrer eines Traktors mit Anhänger zwischen Hollstadt und Wülfershausen unterwegs. Auf Höhe der Autobahnbrücke wollte der Mann nach links abbiegen. Diesen Vorgang brach der Traktorfahrer dann jedoch ab, als er im Rückspiegel einen Autofahrer erkannte, der das Gespann überholen wollte.

Dennoch fuhr der Pkw, an dem ein Anhänger mitgeführt wurde, auf den landwirtschaftlichen Anhänger auf. Dabei wurde eine Mitfahrerin im Pkw verletzt und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallgesamtschaden wird mit über 11.000 Euro beziffert, wobei der Hauptanteil auf den erheblichen Frontschaden am Pkw zurückzuführen ist.