Eine 83-jährige Fußgängerin ist in Bad Königshofen von einem Auto erfasst und im Gesicht verletzt worden. Die 25-jährige Fahrerin hatte die Rentnerin offenbar übersehen.

Die Seat-Fahrerin aus Würzburg war am Dienstag um etwa 16:55 Uhr in der Hindenburgstraße in Bad Königshofen stadtauswärts unterwegs, als eine Fußgängerin die Fahrbahn von links nach rechts überquerte. Kurz bevor die Rentnerin den Gehweg erreichte, wurde sie vom Wagen der 25-Jährigen erfasst. Die 83-Jährige wurde mit Gesichtsverletzungen in die Klinik Bad Neustadt gebracht.

Da reger Verkehr mit schlechten Lichtverhältnissen herrschte und die Fußgängerin dunkel gekleidet war, geht die Polizei davon aus, dass die Geschädigte äußerst schlecht zu sehen war. Eventuelle Zeugen des Unfalls können sich mit der Polizei Bad Königshofen unter der Telefonnummer 09761 / 90 60 in Verbindung setzen.