Schwerer Unfall in Nürnberg: Ein Fahrrad erfasste am Dienstagmorgen (23.07.2019) eine Schülerlotsin, die bei Grün über die Fahrbahn gehen wollte. Das berichtet die Polizei.

Keine Bremsen: Fahrrad prallt gegen 60-jährige Frau

Gegen 8 Uhr bog ein 26-jähriger Mann mit seinem Fahrrad nach rechts in die Wöhrder Hauptstraße ab. Bei dem Rad des jungen Mannes handelte es sich um ein sogenanntes "Fixie", das keine Bremse besitzt. Die Schülerlotsin wollte gerade über die Straße gehen, die Fußgängerampel zeigte grün. Dann kann es zum Zusammenstoß.

 

Schwere Verletzungen: Schülerlotsin und Radfahrer müssen ins Krankenhaus

Das Fahrrad erfasste die Frau und die Fußgängerin stürzte zu Boden. Mit dem Hinterkopf prallte sie auf den Asphalt und wurde dabei schwer verletzt. Nach dem Unfall musste sie ins Krankenhaus gebracht werden. Der Radfahrer erlitt ebenfalls Verletzungen und kam auch ins Krankenhaus.

Die Polizei stellte das Fahrrad sicher und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung gegen den Radfahrer ein.