Sekundenschlaf auf A3 - Unfall bei Nürnberg: Auf der A3 bei Nürnberg (Mittelfranken) hat sich am Freitag (7. Juni 2019) ein Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Wie die örtliche Polizei berichtet, nickte ein 72-Jähriger am Steuer ein und geriet deshalb mit seinem Auto vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen.

Dabei touchierte er ein anderes Auto und krachte mit einem Kleintransporter zusammen. Dabei kam der Wagen des 72-Jährigen schließlich quer auf der A3 zum Stehen. Die anderen beteiligten Fahrzeuge konnten auf dem rechten Fahrstreifen anhalten. Der 72-Jährige und seine Frau wurden durch den Unfall verletzt. Sie wurden in ein umliegendes Krankenhaus gebracht und dort medizinisch versorgt. Insgesamt entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Großbrand in fränkischer Gastwirtschaft - Hunderte Feuerwehrmänner im Einsatz

Am Montagabend hat eine Gastwirtschaft in Franken gebrannt. Hunderte Feuerwehrkräfte waren bis in die Nacht im Einsatz.

Im Video: Richtiges Verhalten bei einem Unfall