Der 1. FC Nürnberg hat kurz vor dem Aufbruch ins Trainingslager in Südtirol noch einen neuen Torhüter verpflichtet. Der fränkische Bundesliga-Rückkehrer nahm den 34-jährigen Patric Klandt unter Vertrag.


Klandt: Erfahrener Mann hinter Bredlow und Mathenia

Der gebürtige Frankfurter stand zuletzt drei Jahre im Kader des Bundesligisten SC Freiburg, zuvor trug er sieben Jahre das Trikot des FSV Frankfurt. Klandt erhält einen Vertrag für eine Saison. Um die Nummer eins beim Club kämpfen Fabian Bredlow und der vom Hamburger SV geholte Christian Mathenia.
"Mit Patric ist unser Torhüterteam nun komplett. Mit seinen Fähigkeiten stellt er eine ideale Ergänzung zu unseren vorhandenen Torhütern dar. Gerade unsere Nachwuchstorhüter werden von seiner Erfahrung im Profibereich profitieren", sagte Manager Andreas Bornemann vor der Abreise nach Natz-Schabs.