"Als ich in Nürnberg ankam, habe ich die Freude am Fußballspielen wiedergefunden", sagte Burgstaller am Freitag auf der Vereinshomepage. "Ich bin hier super empfangen worden und habe mich sofort wohlgefühlt. Das hat sicher dazu beigetragen, dass ich gute Leistungen bringen konnte", erklärte der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler weiter.

Von den 9501 abgegebenen Stimmen erhielt Burgstaller 33,8 Prozent. Platz 2 geht an Javier Pinola (20,9 Prozent), den letzten Platz auf dem Treppchen sicherte sich Alessandro Schöpf (7,5 Prozent). Insgesamt hatten sich nach Vereinsangaben 28.084 FCN-Fans an dem Voting beteiligt. ak/dpa