Der 1. FC Nürnberg hat einen neuen Hauptsponsor: "We proudly present: Die NÜRNBERGER Versicherung ist ab sofort neuer Haupt- und Trikotsponsor des Club. Wir freuen uns riesig auf die künftige Zusammenarbeit!", heißt es in einem Post auf der offiziellen Facebookseite des fränkischen Zweitligisten.

Auch auf Twitter wurde der Deal mit der Nürnberger Versicherung verkündet. In dem kurzen Clip wird gleichzeitig die mysteriöse Kampagne "#wodeinHerzwohnt" der letzten Tage aufgelöst. Club-Verantwortliche und -Spieler hatten in kurzen Videos seit Montag die Spannung und Spekulationen bei den Anhängern steigen lassen.




Der Sponsorenvertrag mit der Nürnberger Versicherung wurde zunächst für drei Jahre geschlossen - mit Option auf Verlängerung, wie der Club am Mittwoch mitteilte. Der Vertrag gilt für die 1. und 2. Bundesliga und umfasst neben der Trikotbelegung ein umfassendes Sponsoringpaket (Bandenwerbung, Stadionpräsenz, digitale Werbung, Presentingrechte und Ticketkontingente).


Das ist die Nürnberger Versicherung

Die Nürnberger Versicherung, die mit knapp 5 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2015 zu der Spitzengruppe der deutschen Versicherer gehörte, geht mit diesem Sponsoring neue Wege in ihrem Marketing. Das Unternehmen befinde sich aktuell in einem Prozess des Wandels, in dem es unter anderem seine Marke neu ausrichtet und mit seinem Sponsoring die Markenbekanntheit steigern und das Markenimage bei seinen Zielgruppen ausbauen will. Über die wirtschaftlichen Konditionen der Zusammenarbeit wurde zunächst nichts bekannt.

"Für den 1. FC Nürnberg ist es ein absoluter Glücksfall, dass wir mit der Nürnberger Versicherung eine starke Standortmarke, die zudem wie wir die Stadt Nürnberg im Namen führt, als Sponsor und Partner gewinnen konnten", sagte FCN-Vorstand Michael Meeske. "Wir planen die neue Saison ambitioniert. Da sorgt die Bekanntgabe heute natürlich auch für ein Stück weit Entspannung", so Meeske weiter.

"Mit unserer Partnerschaft verbinden sich zwei starke Nürnberger Standortmarken - es kommt zusammen, was sehr gut zusammen passt", befand auch der Vorstandsvorsitzender der Dachgesellschaft der Nürnberger Versicherung, Armin Zitzmann. "Fußball steht für Emotionen, der Club für seinen Team- und Kampfgeist und sein Engagement für die Fans und seinen Erfolg. Genau in diesem Verständnis will die Nürnberger Versicherung ihre Kunden und auch Mitarbeiter als modernes Versicherungsunternehmen mit ihren Leistungen überzeugen", erläuterte Zitzmann die Motivation für eine Partnerschaft mit dem Fußball-Zweitligisten.

Zuletzt war die Firma Wolf Möbel Hauptsponsor beim FCN.

" text="20. Juli 2016"%>