Der Mann fiel den Beamten gegen 01:45 Uhr vor dem Bahnhof mit seinem Fahrrad auf. Er führte einen Rucksack mit, in dem sich wenig später diverses Werkzeug und Einweghandschuhe fanden. Nach der Herkunft seines Rades befragt, machte er widersprüchliche Angaben. Da sich der Verdacht des Fahrraddiebstahls ergeben hatte, wurde der Beschuldigte vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht.

Die anschließenden Recherchen ergaben, dass das Fahrrad wohl im Juni 2019 in der Nürnberger Oststadt gestohlen worden war. Dazu machte der Mann keine Angaben.

Wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls wurde Anzeige erstattet.

Bert Rauenbusch / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell