Kurz nach 18:00 Uhr wurde das Feuer in einer Schrebergartenanlage am Rennmühlweg entdeckt. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte das in Vollbrand stehende Gartenhaus schnell löschen und zwei Ziegen vor ihrem sonst sicheren Tod retten. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden an dem Gartenhäuschen wird nach ersten Schätzungen mit etwa 5.000 Euro beziffert.

Die ermittelnden Beamten der Schwabacher Kripo bitten eventuelle Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Klärung der Brandursache geben können, sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu wenden.

Michael Hetzner/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell