Der Zeuge beobachtete gegen 20:00 Uhr im Oberasbacher Stadtteil Altenberg (Lkrs. Fürth) die beiden Männer (23 und 32 Jahre alt) beim Einladen eines Motorrades in einen Transporter. Als dies scheiterte, fuhren die Männer weiter und hielten kurz darauf wieder an. Sie versuchten nun, von einem Kraftfahrzeug das Kennzeichen zu stehlen. Der Zeuge schrie die Männer aus der Entfernung an, woraufhin sie die Flucht ergriffen.

Sofort verständigte Streifen mehrerer Polizeidienststellen entdeckten den geflüchteten Transporter nach kurzer Fahndung vor einem Anwesen in Altenberg. Kurz darauf nahmen Beamte die beiden Tatverdächtigen fest und brachten sie zur Dienststelle.

Nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten (erforderlich bei Wohnsitz im Ausland) entließ man die Beschuldigten wieder. Wegen Verdachts des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell