Die Polizei hat einen Mann ermittelt, der am 5. Janaur 2016 in der Katzwanger Hauptstraße in einem Supermarkt eine Frau belästigt haben soll.

An jenem Dienstagabend um 17.50 Uhr zeigte sich der Mann in schamverletzender Weise gegenüber einer Kundin eines Supermarktes. Danach flüchtete der Exhibitionist aus dem Geschäft.

Ermittlungen, darunter auch die Auswertung vorhandenen Videomaterials, führten die Ermittler zu einem 54-jährigen Tatverdächtigen, der im Kreis Nürnberger Land lebt. Er machte zum Sachverhalt keine Angaben.

Gegen den mutmaßlichen Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.