Wie die Polizei berichtet, soll am Freitag in der Nürnberger Innenstadt ein Obdachloser (40) von zwei Männern geschlagen worden sein. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Nach Auskunft des Geschädigten schlug ihm das unbekannte Duo im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 13 Uhr mehrfach ins Gesicht. Anschließend stellte das Opfer das Fehlen mehrerer hundert Euro und seines Mobiltelefons fest.

Der Geschädigte konnte aufgrund seiner Alkoholisierung weder den genauen Tatort, noch eine Beschreibung der Tatverdächtigen nennen. Möglicherweise fand der Angriff in der Breiten Gasse oder in der näheren Umgebung statt.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Raubdelikts übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0911-2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.