Eine 76-jährige Frau schwebte am Samstagmittag in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Am Vormittag fanden Einsatzkräfte die Frau bewusstlos in dem Haus und flogen sie in ein Krankenhaus. Zwei Bewohner im Alter von 80 und 75 Jahren konnten sich noch selber aus dem Gebäude retten. Sie kamen ebenfalls in eine Klinik.

Nach ersten Ermittlungen trat das geruchlose Gas laut Polizei wegen eines technischen Defekts an der Heizung aus. Die Werte in dem Haus seien lebensgefährlich gewesen.