Es war kurz nach 7 Uhr, als sich der bislang Unbekannte am Dienstag in der Forchheimer Straße Ecke Pretzfelder Straße gegenüber der Jugendlichen in schamverletzender Weise zeigte. Der Täter saß währenddessen auf dem Beifahrersitz des schwarzen Pkw mit roten Außenspiegeln und als die 15-Jährige daran vorbeilief, hatte sie ihn direkt im Blickfeld, weil er die Fahrzeugtür geöffnet hatte.

Am Mittwoch Morgen nun stand der ca. 30 bis 35 Jahre alte Mann mit dem Pkw an gleicher Stelle. Es ist jedoch unklar, ob er erneut an sich manipulierte.

Wer sachdienliche Hinweise zum Täter und/oder dem auffälligen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. pol