Ein zunächst unbekannter Täter drang in die Büroräume eines Gebäudes in der Dieselstraße ein und entwendete unter anderem einen Tresor mit einem Inhalt von mehreren tausend Euro, einen Laptop und mehrere EC-Karten.

Am Vormittag des folgenden Tages wurde ein 36-jähriger Mann durch Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte im Stadtgebiet Nürnberg einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei konnte in dessen Hosentasche eine EC-Karte aufgefunden werden. Diese EC-Karte konnte zweifelsfrei als Diebesgut aus dem Büroeinbruch zugeordnet werden. Der Mann wurde daraufhin festgenommen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls. Durch den zuständigen Ermittlungsrichter wurde Haftbefehl erlassen, wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gab.