Die Festival-Saison 2016 ist grade erst vorbei, da freuen sich viele Musikfans schon auf den nächsten Sommer. Rock im Park steht bei vielen Rockfans schon fest im Kalender und findet im kommenden Jahr voraussichtlich an Pfingsten, vom 2. bis 4. Juni 2017 statt.

Seit einigen Tagen gibt es bereits ein begrenztes Kontingent an Frühbuchertickets für Rock im Park 2017 zu kaufen. Die Parkrocker dürfen sich schon über erste bestätigte Bands freuen. Neben den Headlinern "System Of A Down" und "Die Toten Hosen" stehen 20 weitere Bands und Künstler für das Openair-Festival auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg fest.


Die Toten Hosen

Die fünf Rockmusiker sind nicht nur eine absolute Kultband, auch auf den Rock im Park Festival sindDie Toten Hosen schon alte Bekannte. Sie waren schon Teil des Schwesterfestivals von Rock am Ring, als es 1996 noch im Olympiastadion in München stattfand. Insgesamt sechs man spielte die Deutschrock-Band um Campino bereits bei Rock im Park.

Das jüngste Studioalbum - Ballast der Republik - ist mittlerweile über vier Jahre alt. Auch nach 34 Jahren Bandgeschichte haben Die Toten Hosen den Spaß an Live-Auftritten noch nicht verloren. Neben Rock im Park spielen die fünf Rockmusiker im kommenden Jahr noch auf den Open-Air-Festivals Rock am Ring und Rock in Vienna. Außerdem setzen sie ihre Magical Mystery Tour fort, bei der Fans Die Toten Hosen zu einem privaten Konzert in ihr Wohnzimmer einladen können.


System Of A Down

Immerhin 13 Jahre jünger, aber nicht weniger musikerfahren ist der zweite Headliner bei Rock im Park 2017 - System Of A Down. Die 1993 in Kalifornien gegründete Alternative-Metal-Band verbindet Musikrichtungen wie Nu Metal, Heavy Metal, Grunge, Progressive Metal, Punkrock und Folklore aus den Heimatländern der Bandmitglieder, Armenien und Libanon.

Weltbekannt ist System Of A Down für Lieder wie "Chop Suey" oder "Toxicity". Neben Rock im Park und Rock am Ring spielt die Metalband im Sommer 2017 noch 13 weitere Konzerte in Europa. In Deutschland werden die vier Musiker noch in Berlin, Hamburg und Hannover zu sehen sein.




187 Strassenbande

Dass auch Hip Hop beim Nürnberger Rockfestival einen Platz hat, zeigen 187 Strassenbande. Die deutsche Rap-Crew besteht aus den Rappern Gzuz, Bonez MC, Maxwell, LX, Sa04 und den Graffitikünstlern Frot und Track. Erste musikalische Erfolge hatten 187 Strassenbande 2012 mit dem Album "Krampfhaft Kriminell" von Bonez MC. 2014 schaffte es das Album "High&Hungrig" von Gzuz und Bones MC in die Top 10 der deutschen Charts.

187 Strassenbande bewegen sich vorwiegend in dem Genre Gansta-Rap und sind dafür bekannt die Promotion für ihre Alben, Touren und Konzerte komplett selbst zu übernehmen. Die Rap-Crew wird 2017 das erste Mal auf dem Zeppelinfeld auftreten.


Airbourne

Der australischen Hard-Rock-Band Airbourneeilt der Ruf ihrer wilden Live-Auftritte voraus. Auch optisch passen die vier langhaarigen Musiker so gut auf ein Rockfestival wie kaum eine andere Band. Bei Rock im Park werden Airbourne 2017 zum vierten Mal die Bühne rocken.

Mit ihrem neusten Album "Breakin' Outta Hell' ruft die Band ihre Fans dazu auf, aus ihrem Alltag auszubrechen, sich eine Auszeit zu gönnen und erst mal ein bisschen Rock'n'Roll zu hören. Mit ihrer Tour zu ihrem aktuellen Album sind Airbourne noch bis Ende des Jahres in Europa unterwegs, bevor sie dann im Juni für Rock am Ring, Rock im Park und das Novarock Festival nach Deutschland und Österreich zurück kehren.




AnnenMayKantereit

Die vier Jungs von AnnenMayKantereit sind schwer in ein Genre einzuordnen. Sie machen Musik, so wie es ihnen grade gefällt und beschäftigen sich in ihren Texte mit Themen rund um das Leben - mit Liebe, Freundschaft und Verlust. Die raue Stimme des Sängers Henning May ist unverwechselbar. Neben den klassischen Rockinstumenten wie Gitarre, Bass und Schlagzeug finden auch Mundharmonika, Klavier, Melodica, Akkordeon, Ukulele und Cajón Platz in den meist deutschsprachigen Songs der Band.

Obwohl AnneMayKantereit aus den Charts und von deutschen Festivals in den letzten zwei Jahren kaum mehr wegzudenken sind, erschien ihr erstes Album "Alles Nix Konkretes" erst im März 2016. Auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg spielten die Band schon einmal beim Rock im Park 2015.

Wir haben ein paar Videos von unserem Auftritt in der Zitadelle Spandau gemacht. Hier das Erste. Link zum Video in der bio. #amkundfreunde

Ein von AnnenMayKantereit (@annenmaykantereit) gepostetes Video am





Bastille

Das aktuelle Album vonBastille heißt "Wild World" und ist am 9. September 2016 erschienen. Ihr erstes Studioalbum "Bad Blood" wurde vier Millionen Mal verkauft und wurde in Deutschland und den USA mit Gold ausgezeichnet. Mit Songs wie "Pompeii" und "Things We Lost In The Fire" wurden die Londoner weltweit bekannt.

Auf ihrer Tour zu ihrem aktuellen Album spielen Bastille im Oktober und November zahlreiche Konzerte in ihrer Heimat Großbritannien, kommen allerdings auch nach Hamburg, Berlin, München und Düsseldorf. Bevor die vier Musiker an Pfingsten zum dritten Mal nach Nürnberg zu Rock im Park 2017 kommen, touren sie die erste Hälfte des kommenden Jahres durch Europa und die USA.

Washington, D.C. ��: @gregorynolanphotography

Ein von Dan Smith (@bastilledan) gepostetes Foto am





Beginner

Die Beginnerhaben den deutschen Hip Hop geprägt wie kaum eine andere Gruppe. Als sich die Band um Jan Delay 1991 gründete, nannte sie sich noch "Absolute Beginners" und ihre Songs waren auf Englisch. Bekannt geworden sind die Beginner mit Liedern wie "Das Boot" und "Füchse". 13 Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung erschien im August 2016 ihr aktuellstes Album "Advanced Chemistry".

Im November startet ihre fast Tournee durch Deutschland und Österreich, bei der die Beginner auch in Fürth und Würzburg Konzerte geben werden. Gute Chancen auf Tickets gibt es noch bei der Fortsetzung der Tour im März. Dann kommen die Rapper auch in die Brose Arena in Bamberg. An Pfingsten spielen die Beginner beim Rock im Park 2017. Auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg wird auch Gzuz von 187 Strassenbande als Künstler erwartet, mit dem die Beginner zusammen ihren neuen Erfolgssong "Ahnma" gemacht haben.




In Flames

Die Melodic-Death-Metal-Band In Flameswird zu den stilprägenden Bands ihres Subgenres gezählt. In ihrer Heimat Schweden wurden die Musiker bereits drei Mal mit dem Grammis - dem schwedischen Grammy - ausgezeichnet. Seit ihrer Gründung 1990 haben In Flames bereits elf Alben veröffentlicht, am 11. November erscheint ihr neues Album " Battles".

Die fünf Metalheads können bei Rock im Park fast schon zu regelmäßigen Gästen gezählt werden. 2017 spielen sie zum siebten Mal auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg. Im November, Dezember und Januar ist die Band mit ihrem Album in den USA, Kanada und Großbritannien auf Tour. Im Juni werden In Flames außerdem noch auf dem Nova Rock Festival in Österreich auftreten.




Marteria

Mit Materia ist 2017 ein weiterer Hip-Hop-Act und einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Musiker bei Rock im Park vertreten. Nachdem das Multitalent schon in der in den U-17-Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen wurde, unter anderem für Diesel und Hugo Boss modelte und eine Schauspielausbildung absolvierte, entschied sich der gebürtige Rostocker letztendlich doch für die Musik. Zunächst war er Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Underdog Cru. 2006 veröffentlichte Marteria sein erstes Solo-Album "Halloziehnations".

Das jüngste Album des 33-Jährigen, der außerdem auch unter dem Künstlernamen Marsimoto Musik mach, heißt "Zum Glück in die Zukunft II" und ist bereits im Januar 2014 veröffentlicht worden. Mit Songs wie "OMG!", "Bengalischer Tiger" und "Welt der Wunder" hielt sich das Album 37 Wochen auf Platz eins der deutschen Charts.

Marteria hat bereits 2014 auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg gespielt. Außer bei Rock im Park 2017 und dem Schwesterfestival Rock am Ring wird Marteria im kommenden Jahr noch auf dem Sputnik Springbreak Festival und auf dem Splash Festival auftreten.

Du bist nur so stark wie die Cru hinter deinem Rücken ������

Ein von MARTERIA (@marteriiiyeaaah) gepostetes Foto am