Der Fahrradfahrer belästigte die Joggerin im Zeitraum zwischen 19.15 Uhr und 19.45 Uhr im Bereich der Flußstraße und des Weigelshofer Weges am Südufer des Wöhrder Sees, teilte die Polizei mit.

Mehrere Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Die Joggerin selbst meldete sich nicht bei der Polizei. Sie setzte ihren Weg fort. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht nun nach der Geschädigten.

Die Frau wird folgendermaßen beschrieben: Ca. 26 Jahre alt, ca. 170 cm groß, helle Haut, dunkel oder schwarz gekleidet, ¾-lange Leggins, langes Shirt, dunkle Jacke. Ihre langen dunklen Haare hatte die Frau zu einem Zopf zusammengebunden.

Die Unbekannte wird dringend gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rund um den Wöhrder See kommt es immer wieder zu sexuellen Belästigungen. Die Polizei reagiert mit dem Einsatz von Beamten in Zivil und Lockvögeln.