Die Regionalexpresszüge wurden zwischen Nürnberg Hbf und Ansbach umgeleitet. Die Halte Roßtal, Heilsbronn und Wicklesgreuth entfallen.

Ein Schienenersatzverkehr wurde zwischenzeitlich eingerichtet. Gegen 14 Uhr wurde der Zugverkehr wieder aufgenommen, die Bahn weist aber auf mögliche Folgeverzögerungen hin.

jgö