Die Bewohner des Anwesens bemerkten das ausbrechende Feuer und verständigten die Rettungskräfte, berichtet die Polizei. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehren aus Pegnitz, Hainbronn und der Werksfeuerwehr der KSB, konnte verhindert werden, dass die gesamte Küche, beziehungsweise das Wohnanwesen ein Raub der Flammen wurde.

Nach bisherigem Stand wurden keine Personen verletzt.

Es entstand ein Schaden von zirka 20.000,00 Euro.