Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer verursachte am Sonntagabend in Nürnberg-Neuröthenbach einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Der Mann verlor möglicherweise wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Pkw, bevor er entlang der Creglinger Straße mit fünf geparkten Autos kollidierte und schließlich erst nach mehreren Hundert Metern zum Liegen kam. Glücklicherweise wurde dabei zwar niemand verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings nach ersten Schätzungen der Verkehrspolizei auf über 25.000 Euro.