Die 45-jährige Frau führte ihren Hund im Wald aus, als der Täter ihr gegen 08:30 Uhr gegenübertrat, sie laut Polizeibericht in gebrochenem Deutsch verwerflich ansprach und sich vor ihr entblößte. Die Spaziergängerin entfernte sich daraufhin schnellen Schrittes von der Örtlichkeit und alarmierte später die Polizei. Eine Fahndung nach dem Mann war aufgrund der verstrichenen Zeit allerdings nicht mehr erfolgsversprechend.

Der Mann wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

Etwa 30 Jahre alt, 165 cm groß und schlank. Er war zur Tatzeit blau gekleidet und trug eine Baseballkappe.

Sachdienliche Hinweise zur Person nimmt der Krimimaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911)
2112-3333 entgegen.