Gegen 05:00 Uhr fuhr eine 48-Jährige mit ihrem BMW von der Virnsberger Straße in die Sigmundstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fiat eines 49-jährigen Kraftfahrers.

Die 48-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste deshalb von der Berufsfeuerwehr Nürnberg befreit werden. Sie wurde dennoch nur leicht verletzt. Auch der Fahrer des Fiats sowie der Beifahrer des BMWs (12) verletzten sich leicht. Die 48-Jährige kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Die Kreuzung musste temporär gesperrt werden.