Am Dienstagmorgen gegen 5:30 Uhr haben zwei bislang unbekannte Täter einen 52-jährigen Mann in der Nähe der Frauentormauer in Nürnberg brutal überfallen.

Laut Angaben des Polizeipräsidiums Mittelfranken verließen die beiden Männer zeitgleich mit ihrem späteren Opfer ein Lokal in der Lorenzer Altstadt. Wenig später hielten sie den 52-Jährigen auf und schlugen ihn mehrmals. Schließlich traten sie den am Boden liegenden Mann gegen den Kopf.

Nachdem sie ihrem Opfer die Geldbörse abgenommen hatten, ließen sie es blutüberströmt zurück und flüchteten. Der Mann musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden und ist bisher nicht vernehmungsfähig.

Bei den noch flüchtigen Tätern soll es sich nach jetzigem Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen um zwei Osteuropäer im Alter zwischen 25 und 35 Jahren gehandelt haben. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0911 2112 -3333.