Die 73-Jährige überquerte gegen 18:45 Uhr die Äußere Sulzbacher Straße auf Höhe der Schlieffenstraße, als sie von einem Kleinwagen erfasst und durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert wurde. Der 62-jährige Fahrer des Renault Twingo war in stadtauswärtiger Richtung auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs gewesen und blieb unverletzt. Die Fußgängerin erlitt hingegen schwere Kopfverletzungen und schwebt seither in Lebensgefahr.

Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen, die Straße musste zeitweise stadtauswärts halbseitig gesperrt werden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Nummer 0911 - 6583 1530 zu melden.

Die 73-jährige Frau ist am Samstagabend (7. März 2015) im Krankenhaus gestorben, wie die Polizei mitteilte.