Eine 67-jährige Frau wurde am späten Montagnachmittag Opfer eines Raubüberfalls in einem Lebensmittelmarkt in Nürnberg im Ortsteil Muggendorf. Die Kripo Nürnberg bittet bei diesem Vorfall um Zeugenhinweise.

Die Frau war gegen 17 Uhr im Kassenbereich eines Lebensmitteldiscounters in der Peyerstraße, um ihre Waren zu bezahlen. Beim Gehen ist sie auf einen Rollator angewiesen. In diesem Moment soll ein bislang unbekannter Täter das Opfer kräftig zur Seite gestoßen haben. Dabei habe er den Geldbeutel aus deren Handtasche genommen, berichtet die Polizei. Im Portemonnaie befand sich ein dreistelliger Geldbetrag.

Die 67-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen im Hüftbereich. Sie beschrieb den männlichen Täter als etwa 185 Zentimeter groß und dick. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Raubüberfall haben, sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Telefonnummer 0911/2112 3333.