Am Donnerstagmorgen beobachteten mehrere unbeteiligte Zeugen einen 44 Jahre alten Mann, als dieser sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit ausführte. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnten den Beschuldigten noch vor Ort antreffen und festnehmen.

Der alkoholisierte Tatverdächtige hatte sich in der Nürnberger Innenstadt am Frauentorgraben zu seinem Vorhaben niedergelassen und sich bei seinen Handlungen auch noch selbst gefilmt. Als die von Zeugen verständigte Polizei am Ort des Geschehens eintraf, war der Mann allerdings bereits wieder vollständig bekleidet.

Der Beschuldigte konnte nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt.