Der Gesuchte ist psychisch angeschlagen und bedarf ärztlicher Hilfe.

Umfangreiche Suchmaßnahmen brachten bislang keinen Erfolg, berichtet die Polizei.

Er wird wie folgt beschrieben:

188 Zentimeter groß, sehr schlank, zirka 70 Kilogramm schwer, sehr kurze braune Haare mit glatt rasiertem Hinterkopf und einem kleinen Haarschwänzchen am Oberkopf; zur Bekleidung können keine Angaben gemacht werden.

Hinweise werden an die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken unter Notruf 110 oder an die Polizeiinspektion Hersbruck unter der Telefonnummer 09151/86900 erbeten.