Die Versammlung begann um 11 Uhr am Bahnhof in Hersbruck. Dies teilte die Polizei mit. 30 Teilnehmer aus der rechten Szene liefen in einem Aufzug zu einem etwa einen Kilometer entfernten Kundgebungsort im Ortsteil Altensittenbach und wieder zurück zum Bahnhof. Den Aufzug begleiteten 150 bis 200 Gegendemonstranten, die ihren Protest mit lauten Pfiffen kundtaten.

Gegen 12.30 Uhr wurde die Veranstaltung offiziell beendet.